Ernährungsberatung in unserer Praxis

Wir bieten Ihnen in den Räumen unserer Praxis die Möglichkeit, über Oviva AG eine qualifizierte Ernährungsberatung und Ernährungstherapie zu bekommen. 

 

Gründe für eine Beratung:

 

  • Gewichtsprobleme: Übergewicht, Adipositas, Ernährung vor und nach bariatrischen Operationen sowie Untergewicht
  • Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien, z.B. Laktoseintoleranz, Fruktosemalabsorbtion, Glutensensitivität, Zöliakie, Histaminintoleranz
  • Ernährung in besonderen Lebenssituationen wie bei Kinderwunsch; vor, während und nach Schwangerschaft; Stillzeit; im Kleinkind- und Kindesalter sowie im hohen Alter (Senioren)
  • Magen- und Darmerkrankungen: Reizdarm, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Divertikelkrankheit, Fettleber, Verstopfung
  • Gicht, Rheuma und Osteoporose
  • Herz-Kreislauferkrankungen: Bluthochdruck (Hypertonie), erhöhter Cholesterinspiegel (Hypercholesterinämie), erhöhte Triglyceride (Hypertriglyceridämie)
  • Krebs: Ernährungsprävention und Ernährungstherapie

 

Die Ernährungsberatung wird von den Krankenkassen bezuschusst, sodass meist ein Großteil der Kosten von der Krankenkasse übernommen wird. Um die Beantragung der Kostenübernahme kümmert sich die Ernährungsberaterin für sie. 

 

 

 

 

 

 

Ab Oktober ist es Zeit für die Grippeimpfung!

Hausarztpraxis am Isartor

 

Zweibrückenstr. 2

80331 München

Tel:  089 - 22 90 09 oder 21 66 878 0

Fax:  089 - 22 94 48


E-Mail:

info@hausarztpraxis-isartor.de

Ärztliche Sprechzeiten:

Montag - Freitag

8.00 - 12.30 Uhr 

 

Montag, Dienstag, Donnerstag

15 - 18 Uhr

Telefonsprechstunde:

 

täglich 12.30-13.00 Uhr

Bestellen Sie Ihre Wiederholungs-Rezepte und Überweisungen

 

per Anrufbeantworter:

Tel: 089 - 21 66 878 15 

 

oder per Email:

rezept@hausarztpraxis-isartor.de

 

oder per Fax: 089 - 22 94 48

mit diesem Bestellformular 

 

Die Abholung ist ab dem nächsten Werktag möglich.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Hausarztpraxis am Isartor, Dres. med. M. Beykirch & K. Ronel