Sonographie der Schilddrüse

Bei der Sonographie der Schilddrüse wird die Halsregion mit einem Schallkopf von außen untersucht. Das Ultraschallbild lässt Rückschlüsse auf Größe, Lage, Form und Gewebe-beschaffenheit der Schilddrüse zu. Mit modernen Geräten können Knoten bereits ab einer Größe von wenigen Millimetern erkannt werden.

 

Die Untersuchung ist strahlenfrei und nicht mit Nebenwirkungen verbunden. Sie kann daher beliebig oft bei einem Patienten eingesetzt werden und eignet sich daher sehr gut auch zur Verlaufsbeobachtung. Die Ultraschalluntersuchung ist die wichtigste Methode zum frühzeitigen Erkennen von krankhaften strukturellen Veränderungen wie Vergrößerungen und Knoten und wird daher großzügig eingesetzt. Auch der Krankheitsverlauf nach operativen Eingriffen kann per Ultraschall kontrolliert werden.

Hausarztpraxis am Isartor

 

Zweibrückenstr. 2

80331 München

Tel:  089 - 22 90 09 oder 21 66 878 0

Fax:  089 - 22 94 48


E-Mail:

info@hausarztpraxis-isartor.de

 

Ärztliche Sprechzeiten:

Montag - Freitag

8.30 - 12.30 Uhr 

 

Dienstag, Donnerstag

15 - 18 Uhr

 

Montag nachmittags

nach Vereinbarung

Telefonsprechstunde:

Montag - Freitag

12.30 - 13 Uhr

Bestellen Sie Ihre Wiederholungs-Rezepte und Überweisungen

 

per Anrufbeantworter:

Tel: 089 - 21 66 878 15 

 

oder per Email:

rezept@hausarztpraxis-isartor.de

 

oder per Fax: 089 - 22 94 48

mit diesem Bestellformular 

 

Die Abholung ist ab dem nächsten Werktag möglich.

 Haben Sie Interesse an einer

Ernährungsberatung in unserer Praxis?

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hausarztpraxis am Isartor, Dres. med. M. Beykirch & K. Ronel